Countdown Berlin #24: 11 Fragen an Designerin Frida Weyer

Frida Weyer

  1. Berlin ist … meine Heimat. Ich bin eine Berlinerin.
  2. Was ist für Sie während der Berliner Modewoche unverzichtbar?
    Mein „Black Beauty“-Muff.
  3. Ihr kulinarischer Berlin-Geheimtipp?
    Mr. Hai am Olivaer Platz – das beste Sushi der Stadt.
  4. Ihre Ruheoase während der Modewoche?
    Der Tiergarten. Dort gehe ich mit meinem Hund Pablo spazieren um runter zu kommen. Immer wieder traumhaft, besonders jetzt im Schnee. Neulich habe ich Helge Schneider getroffen. Er hat sogar gegrüßt.
  5. Worauf freuen Sie sich besonders im Mode-Sommer 2010?
    Auf pfiérsichrosfarbene Cocktailkleider und laue Berliner Sommernächte.
  6. Was haben Sie zuletzt gekauft?
    Stoffe.
  7. Ihr Lieblingskleidungsstück?
    Ein Samt-Blazer von meiner Großmutter.
  8. Ihre Kollektion für den Herbst/Winter 2010/2011 in einem Satz.
    „Vintage-Diven im Taumel des Blitzlichtgewitters“.
  9. Was lieben und was ‚hassen’ Sie an Ihrer Arbeit?
    Ich liebe das Adrenalin und vorher nicht zu wissen, was hinten dabei raus kommt. Die Abhängigkeit vom Modezyklus macht sehr unfrei – das mag ich nicht besonders.
  10. Was haben Sie aus der Wirtschaftskrise gelernt?
    Alles ist möglich und wenn die Erde aufbricht, können neue Blumen sprießen.
  11. Mit welcher historischen Figur identifizieren Sie sich?
    Ich bin so selten bei mir, ständig in Gedanken woanders. Wie soll ich mich da noch mit anderen identifizieren?

Frida Weyer – eine steile Karriere. Von der Esmod-Absolventin 2003 über kurze Ausflüge in den Einkaufs-, Sales- und PR-Bereich der Modebranche zur Gründung ihres eigenen Labels 2008, dann diverse Preise für ihre Debütkollektion und schließlich einen Platz auf der watch list von Modekritikern. Warum? Weil sie aus glamourösen Stoffen Kleider für den großen Auftritt im Stil von Hollywood-Diven der 50er Jahre kreiert und mit anmutiger Silhouette und auffälligen Applikationen zu glänzen weiß.

ALLE SHOW-VIDEOS: [HIER]

Verpassen Sie nichts und verfolgen Sie ab dem 18. Januar die Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Herbst/Winter 2011/2012 LIVE auf twitter.com/nahtlos_live und abonnieren & kommentieren (!) Sie unsere Updates . Viel Vergnügen!

Veröffentlicht von

Siems Luckwaldt

Siems Luckwaldt ist seit über 20 Jahren als Journalist und Redakteur tätig. Seine Themen: Interviews, Mode, Lifestyle, Uhren, Modernes Leben. Weitere Angebote: Corporate Publishing, Social Media Storytelling, Podcasts